Rentenpolitik

Der Begriff Rente wird in Deutschland vielfach als Synonym für eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) verwendet. Davon sind sowohl die Pensionen der Beamten zu unterscheiden, die aus Steuermitteln und Rücklagen finanziert werden als auch die privaten kapitalbasierten Renten. In Österreich werden dagegen alle Altersrenten als Pensionen bezeichnet.

(Quelle: Wikipedia)

Neue Perspektiven für die junge Generation

Johannes Vogel | 14.09.2005

Albert Einstein sagte einmal "Ich sorge mich nie um die Zukunft. Sie kommt früh genug." Aus heutiger Sicht zumindest ein sehr optimistischer Standpunkt. Einen so unbeschwerten Blick in die Zukunft kann Deutschlands junge Generation nicht für sich in Anspruch nehmen. Lesen

Die apokalyptischen Reiter auf ihren müden Gäulen

Kay Berg | 01.06.2004

Man sagt dem so genannten "politischen" Berlin ja gerne nach, dass dort alle Tage eine andere Sau durchs Dorf getrieben werde. Ein Aufreger hier, ein Skandälchen dort, eine weitere hochmögend klingende Initiative für, gegen oder mit was auch immer. Meistens stimmt diese Beschreibung auch, denn rund um den Reichstag (und natürlich in ihm drin) wird selten mehr als Tagespolitik betrieben. Lesen