Peter Kerl

Ich frage mich manchmal, ob es sonst niemandem auffällt, oder ob die Leute es längst als gegeben hinnehmen, aber die Politik scheint immer korrupter zu werden. Da man irgendwo anfangen muß, wenn man die Welt retten will, habe ich mir zunächst mal das Internet vorgenommen

www.rettet-das-internet.de

Das Urheberrecht in der Informationsgesellschaft

Rechtspolitik | 03.06.2005

Sowohl die Kontent-Industrie als auch der Gesetzgeber scheinen die neuen Medien, insbesondere das Internet, weniger als Chance denn als Bedrohung zu sehen. Statt nämlich Gedanken und Visionen zu entwickeln, wie das Urheberrecht reformiert werden könnte, um den Erfordernissen der digitalen Medien und der modernen Informationsgesellschaft gewachsen zu sein, beschränken sich alle derzeitigen Urheberrechtsnovellen ausschließlich auf ein Ziel. Lesen