Kay Berg

Rechtsanwalt und Journalist. Lebt seit 1999 in der Hauptstadt, hat die 'Berliner Republik' aber immer noch nicht gefunden.

www.kay-berg.de

Die apokalyptischen Reiter auf ihren müden Gäulen

Rentenpolitik | 01.06.2004

Man sagt dem so genannten "politischen" Berlin ja gerne nach, dass dort alle Tage eine andere Sau durchs Dorf getrieben werde. Ein Aufreger hier, ein Skandälchen dort, eine weitere hochmögend klingende Initiative für, gegen oder mit was auch immer. Meistens stimmt diese Beschreibung auch, denn rund um den Reichstag (und natürlich in ihm drin) wird selten mehr als Tagespolitik betrieben. Lesen