Dr. Frank Gaeth

Informatiker, Statistiker und Politikwissenschaftler, ehem. wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe "Wissen, Produktionssysteme und Arbeit" (Prof. U. Jürgens), Projektmitarbeit in dem von der Hans-Böckler-Stiftung finanzierten Projekt "Arbeits- und Entscheidungsprozesse im Mitbestimmungssystem". Lehrbeauftragter an der Freien Universität Berlin und Teilnehmer an Entwicklungshilfeprojekten, u. a. in Indien.

Sieger im Mittelmaß - die neue PISA Studie

Bildungspolitik | 29.06.2010

Deutschlands Kultusminister haben im Juni 2010 die Ergebnisse der Studie "Sprachliche Kompetenzen im Ländervergleich" vorgestellt, eine Studie in Auftrag gegeben beim Berliner Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) unter Leitung von Olaf Köller sowie Michel Knigge und Bernd Tesch als Herausgeber. Lesen

PISA: Zukunft der Bildung oder Joulupukki?

Bildungspolitik | 01.10.2009

Seit der Dritten Internationalen Mathematik- und Wissenschaftsstudie (TIMSS) wird das Schulsystem in der Bundesrepublik Deutschland internationalen Leistungstests unterzogen. Diese Untersuchungen sind Bestandteil des INES-Programms Education at a Glance das das Interesse der OECD-Mitgliedsstaaten an bildungsökonomischer Politikberatung innerhalb eines internationalen Referenzrahmens reflektieren soll. Lesen

Grameen-Bank: Mikrokredite für Menschen ohne Einkommenssicherheiten

Finanzpolitik | 27.08.2009

Die Verleihung des Friedensnobelpreises an den Wirtschaftswissenschaftler Prof. Mohamed Yunus im Jahr 2006 brachte das Thema Mikrofinanz und damit die Grameen-Bank als einen der herausragenden Mikrofinanzierer in den Mittelpunkt weltweiter Aufmerksamkeit. Das Konzept der Grameen-Bank wurde inzwischen in mehr als 100 Staaten, zumeist Entwicklungsländern wie Bangladesch, kopiert und trägt dort erfolgreich zur Beseitigung von Armut bei. Lesen