Dirk Maxeiner

geboren 1953, volontierte bei der Motorpresse in Stuttgart und war Redakteur des Technikmagazins Hobby und beim Stern. Er entwickelte in den achtziger Jahren in Paris das Stadtmagazin Pariser Luft und war dort Chefredakteur und Herausgeber. Danach Idee und Entwicklung des Umweltmagazins Chancen, dort Chefredakteur bis 1988. Anschließend bis 1993 Chefredakteur der Zeitschrift natur - der zu dieser Zeit größten europäischen Umweltzeitschrift. Seit 1993 arbeitet Maxeiner als Publizist. Er verfasst Sachbücher und schreibt für große Zeitungen und Zeitschriften.

www.maxeiner-miersch.de

Eine Anstiftung zum Optimismus

Gesellschaftspolitik | 15.11.2005

"Wie können Sie in DIESER Welt nur optimistisch sein?", lautet eine der meistgestellten Fragen unserer Leser. Zerknirscht und schuldbewusst fragen wir uns selbst: Wie konnten wir überhaupt auf diese schiefe Bahn geraten? Lesen