Prof. Dr. Claudius Gros

Wissenschaftler (Physik und kognitive Systeme), entwickelt eine offene Plattform für langfristiges Denken und Handeln

www.zukunft25.de

Brauchen wir ein Gesetz zum Schutze des menschlichen Geistes?

Gesellschaftspolitik | 01.02.2010

Seit Anbeginn der Zeit ringt der Mensch mit sich. Ein Großteil unserer Kultur und der Weltliteratur dreht sich um den Menschen als Person und Persöhnlichkeit und handelt von unseren Emotionen, von unseren Werten und der Entwicklung des menschlichen Geistes. Lesen

Engagement ist die Währung von Freiheit und Demokratie

Demokratie | 21.06.2006

In den letzten 30 Jahren waren Freiheit, Rechtsstaat und demokratische Grundrechte quasi gratis für die Bürger - auch ohne politisches und soziales Engagement konnte man diese Errungenschaften der Neuzeit in Ruhe geniessen. Lesen

Warum bekommen wir (keine) Kinder?

Familienpolitik | 17.03.2006

Wir wissen heute, dass Konrad Adenauer sich gründlich irrte, als er sprach "Kinder bekommen die Leute immer", doch er war wahrlich mit dieser Meinung nicht allein. Wohl ohne richtig darüber nachzudenken sind viele Menschen, damals wie heute, der Meinung, dass Leben, und damit auch wir Menschen, immer den Drang hat sich zu vermehren, falls nur die Rand- und Umweltbedingungen stimmen. Lesen