2007

Sind die Spitzengehälter der Manager unmoralisch und unanständig?

Unternehmenspolitik | Ulf D. Posé | 14.12.2007

Die Warnungen, dass Manager Abzocker sind, raffgierig und egoistisch, mit Bedienermentalität ausgestattet, wenn es um ihre Gehälter geht, nehmen zu. Selbst der Bundespräsident Horst Köhler warnt davor, mit übertriebenen Gehaltsforderungen den sozialen Frieden im Land zu gefährden. Lesen

Zum 2. Jahrestag der Großen Koalition: Gedanken für den weiteren Weg

Politikstil | Gerd Münzhardt | 07.12.2007

Ich habe mich entschlossen, in diesem Forum den Inhalt eines Schreibens öffentlich zugänglich zu machen, das ich in fast identischem Wortlaut an alle Bundestagsmitglieder gesandt habe und in dem ich allen Politikerinnen und Politikern der Großen Koalition und der Opposition für die bisher geleistete Arbeit gedankt und einige überlegungen angestellt habe, die für die 2. Hälfte der Legislaturperiode hilfreich sein könnten. Lesen

Was ist Politik?

Gesellschaftspolitik | Norbert Rost | 04.12.2007

Politik ist nicht Geschwätz in Parteisitzungen. Parteien sind ein Element in der Politik, aber sie sind längst nicht das einzige. Politik ist, seinem Wahlkreispolitiker einem Termin aus dem Kreuz zu leiern und ihm bei einem persönlichen Gespräch zu erläutern, warum man ihn gewählt hat. Oder sie. Oder warum man sich das beim nächsten Mal sparen wird. Lesen

Deutschland - deine Werte!

Gesellschaftspolitik | Andreas Fingas | 15.11.2007

Werte und Wertewandel sind seit den 70er Jahren ein nicht versiegender Quell an Themen der öffentlichen Diskussion. Vor allem auch im Hinblick auf Folgen der Wiedervereinigung Deutschlands und ein kürzlich erfolgtes Konjunkturtief der deutschen Wirtschaft ist die Debatte um „deutsche Werte“ wieder aufgeflammt. Lesen

Die Zeit wird knapp - Wo bleibt die kostbare Pädagogik?

Bildungspolitik | Helga Lindner | 26.10.2007

Ein Aufruf für eine fundamentale Rückbesinnung zur humanistischen Pädagogik – Ein Jahr nach meinem Artikel „die Zeit in der Pädagogik“. Nein, es kann nicht sein! Pädagogische und soziale Arbeit kann in einer kapitalistischen Gesellschaft nicht von wirtschaftlichen Interessen, bürokratischen Zwängen und medizinischen Allmachtsphantasien aufgezehrt werden! Lesen

Alumni-Netzwerke - Seilschaften oder Vorreiter nach anglo-amerikanischem Vorbild

Gesellschaftspolitik | Jürgen Henke | 15.10.2007

„Unerkannte Mittler“ wurden sie in einem linken, friedensbewegten Webportal genannt. Eine „wichtige Scharnierfunktion“ wird ihnen von Dr. Lutz Bertling zugeschrieben. Auf jeden Fall verbindet sie eines: Das Studium an einer der Universitäten der Bundeswehr. Hier ist die Rede von den Alumni der Bundeswehruniversitäten in Hamburg und München. Lesen

Demokratie wie sie ist und wie sie sein sollte

Demokratie | Achim Wolf | 09.10.2007

Das Wort ‹Demokratie› stammt aus dem Griechischen und bedeutet ‹Volksherrschaft› resp. ‹Herrschaft des Volkes›. Irrigerweise ist die Mehrheit der Erdenmenschen der Ansicht, die auf unserem Planeten nach den Prinzipien und Spielregeln der irdischen Politik praktizierten Formen der ‹Demokratie› seien echte Demokratieformen im wörtlichen Sinne. Lesen

Wer braucht hier wen

Gesellschaftspolitik | Patrick Wilke | 01.10.2007

Vorweg: Es gibt ein lustiges Gedankenspiel, bei dem man für richtig gehaltene Merksätze und Sprichworte durcheinander schüttelt und schaut, was dabei herauskommt. Oft ergibt sich aus solch einer Verdrehungstechnik selbstverständlich allerlei Unsinn, doch die brauchbaren Ergebnisse sind zahlreich. Lesen

Dumm gelaufen

Bildungspolitik | Christine Ax | 25.09.2007

„Deutsche immer dümmer“, fasst BILD (und nicht WORT) in der ihr eigenen Schlichtheit den OECD-Bildungsvergleich zusammen. Wen wundert’s also, dass unsere mehr oder minder geBILDeten Politiker vergaßen, die mit dem Besuch von Schule oder andere Bildungseinrichtungen verbundenen Kosten bei der Festlegung der Hartz IV Sätze zu berücksichtigen. Lesen

Quergedacht: Bürgergeld

Finanzpolitik | Max Güntner | 29.08.2007

Stellen Sie sich einmal vor, jemand bietet Ihnen an, Ihnen Monat für Monat 1.000 € Grundgehalt zu bezahlen. Ihr ganzes Leben lang. Einfach so. Ihnen und allen Bürgern der BRD. Im Alter von 0 bis 100 Jahren und darüber hinaus. Jedem, jeden Monat. 1.000 € Grundgehalt als Bürger. Lesen